Junge Blauröcke der Stadt schließen Lehrgang mit gutem Erfolg ab

Text: Gerhard Specht
Foto: Stephen Zechendorf
Volksstimme (Leserbrief) 31.01.2013  


Vor kurzem legten 21 Mitglieder der Stadtfeuerwehr Möckern ihre theoretische und praktische Prüfung "Truppmann II" ab. Dazu schreibt der Pressewart Gerhard Specht: Genau vor zwei Jahren hatten sie ihre Laufbahn in den Feuerwehren der Stadt mit dem Lehrgang Truppmann I begonnen. In den zwei Jahren wurden die jungen Feuerwehrleute vor allem in ihren Feuerwehren ausgebildet. Die theoretische Prüfung wurde vom Stellvertretenden Stadtwehrleiter für Ausbildung, Peter Kursch aus der Feuerwehr Loburg, durchgeführt. Die Unterlagen erarbeitete Wilfried Jäcke, Sachgebietsleiter Brandschutz der Stadt Möckern. Diese Prüfung umfasste 35 Fragen sowie vier Arbeitsblätter mit Schwerpunktaufgaben.

Die erreichte Punktzahl lag nicht unter 30. Das war ein einmaliges Ergebnis der letzten Jahre. Seit langem konnte mit Anwärter Sebastian Ulrich aus der Feuerwehr Möckern ein Kamerad sogar die volle Punktzahl erreichen.

Es folgte die praktische Prüfung auf einem Übungsgelände in Möckern, das die Firma Dirk Heinrich zur Verfügung stellte. Unter Leitung von Stadtwehrleiter Torsten Quandt mussten die Kameraden unter widrigen Wetterbedingungen als Löschgruppe einen Standard-Löschaufbau von einem offenen Gewässer aufbauen. Die zweite Aufgabe war eine Standard-Hilfeleistung an einem Unfallfahrzeug mit einer verletzten Person vor. Das Fahrzeug wurde von Detlef Szepanzek (FF Wallwitz) zur Verfügung gestellt.

Über die Ergebnisse aller Kameraden zeigte sich Torsten Quandt erfreut: "Es zeigt, dass die Wehren sehr verantwortungsbewusst mit ihrem Nachwuchs umgehen und bestrebt sind, ihnen ein gutes Rüstzeug für ihre Aufgaben als Feuerwehrmann oder Feuerwehrfrau mit zugeben."

Bei der anschließenden Auswertung in der Wache Möckern bedankten sich der Stadtwehrleiter und sein Stellvertretender bei den Kameraden Jörg Sakowski (FF Loburg) und Daniel Sanftenberg (FF Schweinitz) sowie bei allen Kameraden der Ortsfeuerwehren für deren umfängliche Ausbildungsunterstützung. "Nur durch diese uneigennützige Unterstützung vieler Kameraden ist es überhaupt möglich, eine fundierte Ausbildung unseres Nachwuchses durchzuführen", so Quandt.

Schon am nächsten Morgen, begannen wieder 21 Kameraden aus verschiedenen Ortsfeuerwehren der Stadt Möckern den nächsten Grundlehrgang (Truppmann I-Ausbildung) in Möckern. Dazu wünscht die Stadtwehrleitung viel Erfolg!

Die Teilnehmer der Feuerwehren aus Möckerns Ortschaften zu Beginn des Lehrganges vor dem Gebäude der Feuerwehr Möckern.

Zurück zur Übersicht

Freiwillige Feuerwehr Loburg
Kirchstraße 5
39279 Loburg

Tel.: 039245 / 2781
Email: info (ät) feuerwehr.loburg.net
Intern | Impressum

NOTRUF 112