Ein gemütlicher Nachmittag mit Rückblicken

Von Katrin Kammrad (Feuerwehrförderverein Loburg)

Es ist inzwischen eine schöne Tradition, dass die Mitglieder der Volkssolidarität Loburg einmal im Jahr zu Gast in der Freiwilligen Feuerwehr Loburg sind. Im Oktober war es wieder soweit. Die älteren Herrschaften fanden sich an der herbstlich geschmückten Tafel im Gerätehaus ein. Ihre Vorsitzende, Irmgard Jahnke, nutzte die Zusammenkunft für einen Rückblick auf das 46 jährige Bestehen der Ortsgruppe.

Schon immer waren Engagement und ehrenamtliche Tätigkeit eine wichtige Voraussetzung für ein funktionierendes Vereinsleben. Dabei würdigte sie auch die langjährige Mitgliedschaft der beiden Mitglieder Christa Schäfer und Ruth Köppe, die schon seit 1952 in der Volkssolidarität organisiert sind.

Nach einigen Hinweisen auf die zukünftigen Aktivitäten der Gruppe z.B. Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Leipzig und die Weihnachtsfeier schenkten die Frauen des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Kaffee aus und verwöhnten die Damen und Herren mit selbstgebackenem Kuchen.

An diesem Nachmittag konnte auch die vorhandene Technik im Gerätehaus genutzt werden und so sahen sich alle einen Film vom schönen Fläming Frühlingsfest in Loburg im April 2005 an. Alle staunten über die vielen Menschen, die das Fest besuchten und die Freude war groß, wenn man bekannte Gesichter entdeckte. Mit angeregten Gesprächen klang der gemütliche Nachmittag aus und war einmal mehr ein Beweis für das Miteinander verschiedener Vereine.



Zurück zur Übersicht

Freiwillige Feuerwehr Loburg
Kirchstraße 5
39279 Loburg

Tel.: 039245 / 2781
Email: info (ät) feuerwehr.loburg.net
Intern | Impressum

NOTRUF 112