Übung im Umgang mit ABC-Gefahrstoffen

Von Christian Maier (FF Loburg)

Am 20. September stand das Thema "ABC-Gefahrstoffe" auf dem Ausbildungsplan der Freiwilligen Feuerwehr Loburg. ABC wird als Sammelbegriff für "atomar", "biologisch" und "chemisch" verwendet. Der Umgang mit ABC-Gefahrstoffen gehört wie u.a. die Brandbekämpfung zu den Aufgabengebieten jeder Freiwilligen Feuerwehr. Diese Gefahrstoffe gehören mittlerweile in vielen Bereichen unserer Gesellschaft zum Alltag. Sowohl im Haushalt als auch bei der Arbeit kommen immer mehr Menschen in Kontakt mit Gefahrstoffen. Als Grund für diese Entwicklung ist beispielsweise der wissenschaftliche Fortschritt in Bereichen der Medizin und der Technik zu nennen. Neben den Vorteilen birgt dieser Fortschritt aber auch Gefahren für Menschen und Umwelt. Zum Schutz vor nachteiligen Auswirkungen muss die Tätigkeit mit ABC-Gefahrstoffen regelmäßig geübt werden.

Gegenstand des Ausbildungsdienstes war ein Einsatzszenarium, wie es jeden Tag in der Stadt Möckern vorkommen kann. Ein Transport mit verschiedenen Chemikalien ist verunglückt. Dabei verletzte sich der Fahrer und es kam zum Austritt einer Chemikalie. Bei solch einer Schadenslage muss jede Feuerwehr in der Lage sein, die ausgehende Gefahr zu erkennen, die Sicherheitsabstände einzuhalten, die Menschenrettung durchzuführen und speziell geschultes sowie trainiertes Personal heranzuziehen. Unterstützung kam von zwei Kameraden der Ortsfeuerwehr Möckern. Die Möckeraner stellten den ABC-Erkundungskraftwagen des Landkreises Jerichower Land zur Verfügung. Dieses Fahrzeug wird vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe bereitgestellt und ist mit entsprechender Messtechnik ausgestattet.

Nachdem die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt wurde, erfolgte beim gemütlichen Teil die Auswertung. Als Fazit kann gezogen werden, dass die Loburger Kameraden in der Lage sind, die Erstmaßnahmen sicher und zügig durchzuführen. Jedoch kommt eine Feuerwehr allein schnell an ihre Grenzen, so dass eine Zusammenarbeit mit den anderen Ortsfeuerwehren der Stadt Möckern unumgänglich ist.

Dank geht an die Loburger Kameraden für ihre gute Mitarbeit und an die beiden Kameraden aus Möckern für ihre Unterstützung.



Zurück zur Übersicht

Freiwillige Feuerwehr Loburg
Kirchstraße 5
39279 Loburg

Tel.: 039245 / 2781
Email: info (ät) feuerwehr.loburg.net
Intern | Impressum

NOTRUF 112